5 Hacks für Influencer Marketing


by Gabriel Leutzendorff | vor einem Monat

Willkommen zu den 5 besten Hacks um Dein Influencer Marketing in den nächsten Gang zu schalten. Mit diesen einfachen Tipps und Tricks wird es einfach eine Marketing Kampagne zu starten, um die Marke nach vorne zu katapultieren.


1. Vertraue darauf, dass der Influencer seine Community am Besten kennt

Influencer bauen sich über lange Zeit ihre Communities auf und wissen daher am Besten was bei der entsprechenden Zielgruppe ankommt. Es ist wichtig, ihnen daher den nötigen Freiraum zu lassen, ihren Content auf eine Art wiederzugeben, die am Besten resoniert. Aus diesem Grund lieben wir von influence.vision den Ausdruck Creative Crowdsourcing.
Mit unserer Technologie kann aus einem großen Pool an Influencern geschöpft werden und Konzepte und Ideen für Influencer-Kampagnen entworfen werden.

2. Gib ihnen etwas womit sie arbeiten können

Einerseits ist es wichtig den Influencern genug Spielraum und Individualität zu geben, andererseits ist es jedoch am Effektivsten, wenn sie genau erläutern, worum es bei dem entsprechenden Marken-Produkt geht. Mit influence.vision kann in einem spezifischen Briefing definiert werde, um welche Werte es sich handelt und welche Vereinbarungen getroffen werden müssen. Das Message-Feld auf unserer Plattform ist besonders hilfreich, um mit den Influencern zu schreiben, zu verhandeln und Ideen oder Anregungen zu kommunizieren.
Gute Kommunikation ist der Schlüssel im Influencer Marketing!

3. Authentizität steht an erster Stelle

Influencer Marketing ist am Effektivsten, wenn der Kunde die Authentizität der Aussage nicht in Frage stellt und nur am Rande als Werbung registriert. Es ist daher ausschlaggebend, dass der Influencer das Produkt oder die Dienstleistung kennt und sich identifizieren kann.
Aus dem Grund können unsere Influencer ihr eigenes Angebot auf für sie authentisch wirkende Kampagnen abgeben, sowie ihre eigenen Anregungen und Ideen als eine Art “Influencer-Pitch” präsentieren.

4. Micro- und Mid-Influencer könne sehr effektiv sein

Um im Influencer Marketing strategischen Erfolg zu haben, sollte das Augenmerk nicht nur auf die Anzahl an Followern liegen. Speziell Micro-, sowie Mid-Influencer sind einerseits preiswerter und haben andererseits aktive Communities, die viel Feedback geben und hohes Engagement aufzeigen.

5. Benutze den Content der Influencer um deine sozialen Medien aufzupeppen

Wir von influence.vision haben die Erfahrung gemacht, dass es eine gute Idee ist, Influencer auch als Content Creators zu nutzen. Auf unserer Plattform ist es möglich, dass Brands auswählen können, wo der Content gezeigt werden soll und auf welchen Kanälen er ausgestrahlt wird.


Neueste Beiträge


Deine Brand-Kampagne steht? Du hast Deine Zielgruppe definiert und Dir Gedanken über Deine Kanäle gemacht? Ein paar Influencer hast Du auch schon in der näheren Auswahl? Dann wird es Zeit, sich mit ihnen zu „connecten“! Fragt man direkt bei den Influencern nach, gibt der Großteil zu, unpersönliche Kooperationsangebote via Direct Message oder E-Mail ungelesen in den Papierkorb zu legen. Wie Du es richtig machst und dazu noch einen guten Eindruck hinterlässt, liest Du in den folgenden Abschnitten:
Black Friday, Cyber-Monday oder auch der Beginn der Adventszeit: Holidays are just around the corner! Wie Du die Aufmerksamkeit auf Dein Weihnachtsangebot lenkst und gleichzeitig die eigene Reichweite erhöhst, liest Du im folgenden Artikel.
Du hast Dich bisher noch nicht an Influencer Marketing heran getraut? Dann pass jetzt lieber ganz besonders auf. Hier erfährst Du 5 aussagekräftige Gründe, warum Influencer Marketing ein wichtiger Bestandteil Deines Marketingplans sein sollte!

© 2018 influence.vision GmbH