1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Aufträge, Bestellungen und Rechtsgeschäfte  zwischen der influence.vision GmbH (die Betreiber von influence.vision, im Folgenden Betreiber) und den registrierten Nutzern von influence.vision (sowohl private als auch gewerbliche Kunden auf Influencer als auch auf Brands/Agenturen-Seite). Die Nutzer erklären sich durch die Registrierung mit den AGB einverstanden. 

2. Nutzung von influence.vision

Nutzer von influence.vision werden in Brands/Agenturen und Influencer unterschieden.

3. Brand/Agentur

Brands/Agenturen können private, natürliche Personen oder gewerblich handelnde, natürliche oder juristische Personen sein. Gewerblich handelnde Personen können Unternhemen, Agenturen oder Media Unternehmen. Die Betreiber prüfen nicht, ob Brands/Agenturen gewerberechtlich konzessioniert sind. Die diesbezügliche Verantwortung liegt beim Brands/Agenturen selbst. 

4. Influencer

Influencer können natürliche und juristische Personen sein, wobei bei juristischen Personen eine handlungsbefugte Person mit vollständiger Anschrift den Betreibern bekannt sein muss. Natürliche Personen als Influencer sind verpflichtet, mit vollständigem Vor- und Nachnamen registriert zu sein. 

5. Geschäftsfeld von influence.vision

Tätigkeitsschwerpunkt von influence.vision ist die Erbringung von Dienstleistungen in der automatisierten Informationstechnik. Die Betreiber treten nicht als Agentur in Erscheinung und greifen nicht in Vertragsverhandlungen zwischen Influencern und Brands/Agenturen ein. influence.vision unterstützt bei der Übermittlung von Unterlagen zur Kampagnenplanung. Es handelt sich nicht um rechtsverbindliche Angebote, sondern um freibleibende und unverbindliche Angebote. 

6. Registrierung

Die Nutzung von influence.vision ist nur nach einer erfolgreichen Registrierung möglich. Durch eine Registrierung gehen Nutzer und die Betreiber einen Nutzungsvertrag ein. Nutzer können den Nutzungsvertrag jederzeit schriftlich (per Post oder per E-Mail) sowie durch einen eigens vorgesehen Button kündigen.

Die Nutzer sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten geheim zu halten und vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Die Nutzer haben jeden Missbrauch bzw. unbefugten Zugriff den Betreibern unverzüglich schriftlich zu melden. Bis zu diesem Zeitpunkt wird den Nutzern jeder Zugriff und jede mit dem Benutzerkonto zusammenhängende Handlung sowie Beanspruchung von Leistungen zugerechnet.

Sämtliche Angaben zur Feststellung der Identität sind wahrheitsgetreu anzugeben. Sonstige Angaben können freiwillig getätigt werden, sind im Falle der Angabe aber wahrheitsgetreu anzugeben. Ändern sich Angaben, sind diese im jeweiligen Nutzerkonto auch auf influence.vision zu korrigieren. Die Betreiber behalten sich vor, Nutzerkonten mit offensichtlich falschen oder gesetzeswidrigen Angaben zu löschen. 
Die Betreiber überprüfen nicht den Wahrheitsgehalt der angegebenen Daten. Jeder Nutzer haftet gegenüber den Betreibern und jedem sonstigen Dritten, insbesondere anderen Nutzern und Besuchern der Website für sämtliche getätigte Angaben vollumfänglich (insbesondere für Bild- und Textinhalte). Es wird festgehalten, dass influence.vision registrierten Nutzern eine Plattform bietet, um gegenseitig in Kontakt treten zu können. Für auf den Kontakt folgende Geschäfte, insbesondere für auf den selbst angegebenen und nicht überprüften Daten basierenden Geschäfte, wird von den Betreibern keine Haftung übernommen. 
Registrierten Nutzern steht jederzeit frei, ihre angegebenen Daten zu ändern, zu erweitern oder zu löschen.

Die Betreiber sind berechtigt, sämtliche zur Verfügung gestellte Daten zu vervielfältigen, zu speichern, zu bearbeiten, zu verbreiten, zu veröffentlichen und zur Verfügung zu stellen. 

7. Zahlung und Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich in elektronischer Form. Die Vergütung der Leistungen von influence.vision wird mit Rechnungsstellung im Voraus zur sofortigen Zahlung fällig. Die Nutzer tragen alle mit ihrer Zahlung verbundenen Kosten und Spesen, wie z.B. Bearbeitungsgebühren, Bankspesen. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten die sich aus der jeweils gültigen Preisliste ergebenden Entgelte... Von Verbrauchern zu zahlende Beträge verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

8. Spezielle Regelungen für Brands/Agenturen

Zweck von influence.vision für Brands/Agenturen ist, Daten über Influencer entsprechend den Vorstellungen des jeweiligen Brands/Agenturen zur Verfügung zu stellen. Influence.vision bietet Nutzern auf beiden Seiten eine Kontaktmöglichkeit, sofern Influencer ihre Einverständnis dazu erklären. Brands/Agenturen haben kein automatisches Recht, jeden Influencern zu kontaktieren.

Brands/Agenturen können anhand eines automatisierten Vorauswahlverfahrens allenfalls vorhandenen Influencern eine Kampagne anbieten. Bestätigt der Influencer das Interesse an dem Angebot, kann der Brands/Agenturen sämtliche persönlich angegebenen Informationen einsehen und den Influencern kontaktieren. Bei einer Ablehnung ist es dem Brands/Agenturen nicht möglich, Influencer zu kontaktieren.

Die Betreiber behalten sich vor, die von den Brands/Agenturenn getätigten Filterungen für Influencer zu speichern und diese Daten in anonymisierter Form weiter zu verwenden. Die Betreiber übernehmen keine Haftung für von Brands/Agenturen unterlassene Aufklärungen über bestehende Gesetze (insbesondere Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes, des Fernabsatzgeschäftsgesetzes und des Verbraucherrechte-Richtlinien-Umsetzungsgesetz, etc.).

Die Betreiber untersagen Brands/Agenturen die über den Zweck der Nutzung von influence.vision hinausgehende Weiterverwendung der über influence.vision erhobenen Daten von Influencern, insbesondere zur Erstellung von Datenauswertungen oder zu Marketingzwecken.

9. Spezielle Regelungen für Influencer

Zweck von influence.vision für Influencer ist das zur Verfügungstellen einer Plattform, die Influencern die Möglichkeit bietet, sich durch freiwillige persönliche Angaben bestmöglich Brands/Agenturen zu präsentieren.

Die Betreiber übernehmen keine Gewähr, dass Kampagnen den Influencern auch tatsächlich angeboten werden. Durch Bestätigung des Interesses an einer angebotenen Kampagne willigt der Influencer ein, dass den Brands/Agenturen über influence.vision persönliche Daten übermittelt werden.

Influencer erklären ihr Einverständnis zur Datenweitergabe sowie zur Kontaktaufnahme mit Klicken des „Annehmen“-Buttons. 

10. Rücktrittsrecht

Für Verbraucher gilt bei Fernabsatzverträgen das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angaben von Gründen zurück treten zu können. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Die Rücktrittserklärung kann schriftlich mittels Brief oder E-Mail an die Betreiber gerichtet werden:

influence.vision GmbH
Neustiftgasse 94/B5
A-1070 Wien
E-Mail: office@influencevision.com

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn der Konsument die ausdrückliche Zustimmung zur Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen innerhalb der Widerrufsfrist gegeben hat und gleichzeitig auf sein Widerrufsrecht verzichtet.

11. Sperre eines Nutzerkontos

Die Betreiber behalten sich das Recht vor, Nutzerkonten zu sperren bzw. zu löschen, wenn angenommen werden kann, dass das zu sperrende Nutzerkonto den laufenden Betrieb von influence.vision beeinträchtigt, falsche Daten angegeben wurden und/oder andere Nutzer geschädigt oder gestört werden können oder bei dauerhafter Inaktivität des Nutzers von keiner weiteren gewollten Verwendung des Systems auszugehen ist. 

12. Gewährleistung

Influence.vision bietet Influencern und Brands/Agenturen die Möglichkeit zur Vernetzung. Die Betreiber übernehmen keine Haftung für Verträge, insbesondere Agentur-, Kampagne- und/oder Kaufverträge, die zwischen Nutzern und anderen Parteien geschlossen wurden, deren Kontakt durch influence.vision hergestellt wurde, da die Betreiber keine Partei dieser Verträge sind. 

Die Inhalte von influence.vision wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen die Betreiber jedoch keine Gewähr.

12. Urheberrecht

Die durch die Betreiber oder Dritte erstellten Inhalte und Werke (Fotos, Logos, Schriftart, Marke, Produktnamen...) auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Zurverfügungstellung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden die Betreiber derartige Inhalte umgehend entfernen.

13. Haftung

Die Betreiber haften den Nutzern gegenüber für von ihnen nachweislich verschuldete Schäden nur im Falle groben Verschuldens oder Vorsatz. Dies gilt sinngemäß auch für Schäden, die auf von den Betreibern beigezogene Dritte zurückzuführen sind. Die Betreiber haften nicht für mittelbare und Folgeschäden, für entgangenen Gewinn, Schäden Dritter und dergleichen. Für Schäden aufgrund höherer Gewalt (z.B. Streik, Krieg, Naturkatastrophen) haften die Betreiber ebenfalls nicht. Die Haftung der Betreiber ist mit dem Betrag des gegenständlichen Auftrags mit dem Nutzer begrenzt. Die Beweislast für ein Verschulden der Betreiber trägt der Nutzer. Schadenersatzansprüche verjähren innerhalb von sechs Monaten. Diese Bestimmungen gelten vorbehaltlich anderslautender zwingender gesetzlicher Bestimmungen (bspw. Konsumentenschutzgesetz).

14. Datenschutz

Die Betreiber behandeln die von den Nutzern eingegebenen Daten mit höchstem Respekt. Um die von influence.vision angebotenen Leistungen nutzen zu können, ist eine Registrierung mittels Zugängen durch sozialen Medien und/oder durch E-Mail-Adresse und Name notwendig. Sämtliche weitergehende, personenbezogene Daten, wie beispielsweise, monatliches Netto-Haushaltseinkommen, Haustiere, Raucher und sonstige Beschreibungen der eigenen Person können freiwillig angegeben werden. Diese Daten werden ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden für die Dauer der Registrierung des Nutzers gespeichert.

Influence.vision ist sich der Vertraulichkeit und Sensibilität der Daten bewusst und schützt diese mit dem derzeit technisch und organisatorisch möglichen Aufwand. 
Nutzer sind jederzeit berechtigt, über schriftliche Aufforderung an die Betreiber (influence.vision GmbH in A-1070 Wien, Neustiftgasse 94/B5) Auskunft über sämtliche zu ihrer Person erfassten Daten zu erlangen und diese löschen zu lassen. 

15. Änderungen der AGB

Die Betreiber haben jederzeit das Recht ohne Angabe von Gründen die vorliegenden AGB zu ändern. Geänderte Bedingungen werden Nutzern gesondert in einer E-Mail zugetragen und auf eine zweiwöchige Widerrufsfrist hingewiesen. Werden die neuen AGB innerhalb dieser Frist nicht widerrufen, gelten sie als akzeptiert. 

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder zukünftig werden, bleibt die Rechtswirksamkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. 

17. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für alle Aufträge, Bestellungen und Rechtsgeschäfte zwischen den Betreibern und den Nutzern findet österreichisches Recht unter Ausschluss von Verweisnormen des IPR bzw. des UN-Kaufrechts Anwendung. Erfüllungsort ist Wien. 

Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnissen der Betreiber gilt das sachlich in Betracht kommende Gericht für Wien als vereinbart. 

Für Klagen gegen Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gilt der Gerichtsstand, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder den Ort der Beschäftigung hat.

© 2018 influence.vision GmbH